Das Facebook Buch f r Eltern

Facebook-Nachricht. statt. E-Mail. Auch die Onlinekommunikation selbst verändert sich rasant: Für die meisten Erwachsenen ist die E-Mail nach wie vor das ...

Das Facebook Buch f  r Eltern

Author: Tobias Albers-Heinemann

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3868993800

Page: 336

View: 867

Wer selbst nichts mit sozialen Medien am Hut hat, nimmt im Zusammenhang mit Facebook und Co. meist nur die negativen Schlagzeilen wahr – und möchte sein Kind am liebsten ganz davon fernhalten. Die Ängste sehen etwa so aus: „Häufiger Internetkonsum macht dick, dumm und süchtig, Kinder sind auf Facebook Cybermobbing und Betrügern ausgesetzt und werden eh nur abgezockt, Facebook ist Zeitverschwendung“ etc. Doch ein Facebook-Verbot für den Nachwuchs ist sicher keine gute Option, denn das lässt sich weder kontrollieren, noch wird es dem heutige Mediennutzungsverhalten junger Menschen gerecht. Aufklärung tut also Not, denn nur wer versteht, was Facebook Jugendlichen bietet, wo eher Vorsicht geboten ist und wie eine pädagogisch sinnvolle Begleitung der eigenen Kinder aussehen kann, ist in der Lage, seinem Kind bei der Nutzung sozialer Medien hilfreich zur Seite stehen. Die Autoren, beides Medienpädagogen mit jahrelanger Erfahrung in der Medienarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern erklären in ihrem Buch alles, was Eltern, aber auch Lehrer und Pädagogen, wissen müssen: Was tun die Jugendlichen eigentlich auf Facebook? Verhalten sie sich dort grundsätzlich anders, als wir es in ihrem Alter “offline“ getan haben? Wie lassen sich persönliche Daten schützen? Welche Einstellungen, Apps und Features sind (pädagogisch) empfehlenswert? Was ist bei der Veröffentlichung von Fotos zu beachten? u.v.m. Dabei kommen auch Eltern und Jugendliche selbst zu Wort.

Related Books:

Das Facebook-Buch für Eltern
Language: de
Pages: 336
Authors: Tobias Albers-Heinemann
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2012-10-01 - Publisher: O'Reilly Germany

Wer selbst nichts mit sozialen Medien am Hut hat, nimmt im Zusammenhang mit Facebook und Co. meist nur die negativen Schlagzeilen wahr – und möchte sein Kind am liebsten ganz davon fernhalten. Die Ängste sehen etwa so aus: „Häufiger Internetkonsum macht dick, dumm und süchtig, Kinder sind auf Facebook Cybermobbing
Facebook Cookbook
Language: en
Pages: 434
Authors: Jay Goldman
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2008-10-23 - Publisher: "O'Reilly Media, Inc."

Want to build Facebook applications that truly stand out among the thousands already available? In addition to providing easy-to-follow recipes that offer practical ways to design and build scalable applications using the Facebook Platform and its new profile design, this Cookbook also explains proven strategies for attracting users in this
Facebook Marketing
Language: en
Pages: 380
Authors: Chris Treadaway, Mari Smith
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2010-04-06 - Publisher: John Wiley and Sons

Books about Facebook Marketing
Tales from Facebook
Language: en
Pages: 218
Authors: Daniel Miller
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2011-04-11 - Publisher: Polity

Facebook is used by nearly 500 million people throughout the world. Once the preserve of youth, the largest increase in usage today is amongst the older sections of the population. This book examines how Facebook transforms the lives of particular individuals, but it also presents a general theory of Facebook
Facebook for Grown-Ups
Language: en
Pages: 384
Authors: Michael Miller
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2010-09-29 - Publisher: Que Publishing

Facebook started out as a social network for high school and college kids. But now grown-ups like you are getting connected, too–even if you use Facebook much differently than your kids do. If you’re a grown-up looking to join the Facebook bandwagon, Facebook for Grown-Ups is just the guide you